Boden mit drehbarer Klappe.
Eine vielfach eingesetzte Möglichkeit ist der bewegliche Boden für einen Teil des Beckens. Im niedrigsten Stand des Bodens hat das gesamte Schwimmbad seine vollständige Tiefe. Im dem Teil des Beckens, in dem sich der Boden befindet, ist die Tiefe einstellbar. Bei dieser Ausführung befindet sich an einer Seite des Bodens eine drehbare Klappe, die einen seichten Übergang zum festen Schwimmbadboden bildet.