Eine bewegliche Trennwand von Inducon ermöglicht die Aufteilung eines langen Beckens in zwei getrennte Bäder, zum Beispiel ein Wettkampfbad und ein Freizeitbad. Unsere Trennwände sind elektrisch zu bedienen. Sie sind auf der gesamten Breite begehbar.

Bei Neubauprojekten kann die Trennwand in einen Schacht im Beckenboden eingebaut werden.
Eine andere Möglichkeit, die auch in bestehenden Becken angewendet werden kann, ist das Herunterfahren der Trennwand von der Decke aus. In hochgezogenem Zustand befindet sich die Wand größtenteils in einem Kasten über dem Schwimmbad. So bildet das System einen unauffälligen Teil der Inneneinrichtung.
Eine bewegliche Trennwand von Inducon ermöglicht Ihnen die Aufteilung eines langen Beckens in zwei getrennte Schwimmbäder, zum Beispiel in ein Wettkampfbad und ein Freizeitbad.

Die Gestaltung und die Ausführung der Trennwand werden vollständig an die bestehende Situation und die individuellen Wünsche des Auftraggebers angepasst.